Home
Ich bin Winni
Ich bin Shane
Ich bin Milow
Ich bin Angie
Ich bin Onya
Ich bin Nelly
Ich bin Pia
Ich bin Sonny
zur Naturheilpraxis
Der Bernersenne
Zehn "Bitten"
Wir über uns
Öffnungszeiten
Berner-Pension
Charakteristik
Aufzucht
Wir Gedenken
Das Therapie-Team
Unsere Berner Sennen
Deckrüde
Beratung
Alter Hund-Mensch
Wissen zum Welpen
Info und Download
DM/ MH /OCD / PL
Presse-Mitteilungen
Hundeführerschein
Auszeichnungen
Haltung und Pflege
Gesundheit
EU - Tierausweis
Hundeschule
Welpe und Geburten
Am Tag der Geburt
Babys mit 2 Wochen
Babys mit 3-8 Wochen
Film 2010 Winter
Fotoalbum
Das Sennenhundelied
Dias vom Bernerhof
Berner Treffen 2015
Gästebuch ab01/2014
Gästebuch bis12/2013
Gästebuch ab 01/2011
Gästebuch 2003-2010
Gästebuch Eintrag
Berner Treffen 2014
Berner Treffen 2013
Berner Treffen 2011
Film Treffen 2010
Berner Treffen 2010
Vermittlung
Urlaub mit dem Hund
Ferienwohnung
Shop
Kontakt
Kontakt-Formular
Impressum
So finden Sie uns
Empfehlungen/ Link
Info und Urteile

Geschichte des Bernersennen Hundes

Hierbei handelt es sich nur um einen Kurzrückblick in die Geschichte des Bernersennenhundes, denn es gibt unzählige Bücher die die Herkunft beschreiben, und ein Buch wollen wir Sie hier nicht lesen lassen.

 

Der  Berner Sennenhund ist ein Bauernhund alter Herkunft, der in den Voralpen und Teilen des Mittellandes in der Umgebung von Bern als Wach, Zug und Treibhund gehalten wurde.

Nach dem Weiler und Gasthaus Dürrbach bei Riggisberg im Kanton Bern, wo dieser langhaarige, dreifarbige Hofhund besonders häufig vorkam, erhielt er seinen ursprunglichen Namen "Dürrbacher" . Nachdem 1902, 1904 und 1907 erstens solche Hunde an Hundeausstellungen gezeigt worden waren, schlossen sich im Nov. 1907 einige Hundezüchter in Burgdorf zusammen, um die Rasse rein zu züchten. Sie gründeten den " Schweizerischen Dürrbacher-Klub" und stellten die Rassekennzeichen auf. 1910 wurde an einer Hundeschau in Burgdorf, zu der viele Bauern der Umgebung ihre Dürrbacherhunde brachten, bereits 107 Tiere vorgestellt.

Von da an erwarb sich die Rasse, in Anlehnung an die anderen Schweizer Sennenhunde nun " Berner Sennenhund" genannt, rasch Freunde in der ganzen Schweiz und bald auch im benachbarten Deutschland. Heute ist der Berner Sennenhund dank seiner attraktiven Dreifarbigkeit und seiner Anpassungsfähigkeit weltweit als Familienhund bekannt und beliebt

Der Bernerhof | Bernerhof@t-online.de