Home
Ich bin Winni
Ich bin Shane
Ich bin Milow
Ich bin Angie
Ich bin Onya
Ich bin Nelly
Ich bin Pia
Ich bin Sonny
zur Naturheilpraxis
Der Bernersenne
Wir über uns
Öffnungszeiten
Berner-Pension
Charakteristik
Aufzucht
Wir Gedenken
Das Therapie-Team
Unsere Berner Sennen
Deckrüde
Beratung
Alter Hund-Mensch
Wissen zum Welpen
Info und Download
DM/ MH /OCD / PL
Presse-Mitteilungen
Hundeführerschein
Auszeichnungen
Haltung und Pflege
Gesundheit
EU - Tierausweis
Hundeschule
Welpe und Geburten
Am Tag der Geburt
Babys mit 2 Wochen
Babys mit 3-8 Wochen
Film 2010 Winter
Fotoalbum
Das Sennenhundelied
Dias vom Bernerhof
Berner Treffen 2015
Gästebuch ab01/2014
Gästebuch bis12/2013
Gästebuch ab 01/2011
Gästebuch 2003-2010
Gästebuch Eintrag
Berner Treffen 2014
Berner Treffen 2013
Berner Treffen 2011
Film Treffen 2010
Berner Treffen 2010
Vermittlung
Urlaub mit dem Hund
Ferienwohnung
Shop
Kontakt
Kontakt-Formular
Impressum
So finden Sie uns
Empfehlungen/ Link
Info und Urteile

Beratung


Alle Fragen, die rund um den Bernersennenhund stehen, können wir mit Sicherheit auch nicht beantworten. Denn jeder einzelne Berner hat, wie auch wir Menschen, sein eigenes Wesen.

Wir können auch nur Empfehlungen aussprechen, wenn es darum geht, ob das neue Familienmitglied ein Mädchen oder ein Junge sein soll.Wir brücksichtigen das, was Sie uns sagen, ob Sie Sport mit ihr oder ihm machen möchten, ob es mehr der für Spaziergänge sein soll .......es gibt ganz einfach sehr  viele Dinge, die wohl überlegt sein sollten.

Auch der finanzielle Gesichtspunkt. Es ist nicht nur die Anschaffung. Nein, auch die Pflege, die Ernährung, die gesundheitliche Vorsorge. Eben alle Unterhaltskosten wie Versicherung, Steuer u.s.w

Beraten können wir aber in Gesundheitsfragen, Fütterungsfragen, Ausbildungsfragen. Fragen zum Charakter und Wesen des Berners. Man kann oft schon bei dem Welpen erkennen, wie er sich voraussichtlich entwickeln wird

Gesundheitliche Fragen, dabei zählt wohl viel die Erfahrung und die Zusammenarbeit mit anderen Züchtern. Oft wissen wir Rat oder können mit der Anwendung von naturheilpflanzlichen Mitteln weiter helfen. Wir sagen aber auch, wenn unser Wissen nicht mehr weiter reicht und wir den Gang zum Tierarzt raten

 

Der Bernerhof | Bernerhof@t-online.de